Gaestebuch



Datum:30.10.2021 00:06:59
Name:TS
Mail:ThSchoen@web.de
Betreff:Sonnenbilder
Eintrag:Klasse, die Sonnenbilder!! Liebe Grüße, TS

Datum:02.03.2021 15:14:51
Name:T. Gehrke
Mail:guckefuchs@aol.com
Betreff:Danke für die Sternzeit-Uhr
Eintrag:Hallo aus der Lüneburger Heide (Heidekreis HK). Ich möchte mich hier einmal herzlich für die Bereitstellung der \"Sternzeit-Uhr\" bedanken. Ich hatte Euch über Google entdeckt und finde Eure Seite ganz toll!. Über einen Gegenbesuch auf meinem Gästebuch würde ich mich sehr freuen. https://www.guckefuchs.de

Datum:28.11.2020 17:58:01
Name:Christiane Fiola
Mail:christiane.fiola@kabelmail.de
Betreff:Sternwartenkalender mit Fotografien unserer Teleskope
Eintrag:Ein herzliches Dankeschön an die Fotografen dieser wunderschön gelungenen Fotos! Unser Kalender ist im Wohnzimmer so plaziert, dass man sich immer wieder die wunderbaren Fotos des Sternenhimmels anschauen kann. Wunderschön gelungen! Ich freue mich schon auf den Fotokalender unserer Sternwarte für 2020! Herzliche Grüße an alle Christiane Fiola

Datum:26.04.2020 22:04:34
Name:S.Magnus
Mail:
Betreff:Entfernungen zu NGC 2683 & NGC 4258
Eintrag:Oh! Im vorigen Beitrag ist doch die Phantasie mit mir durchgegangen. Aber darf man das nicht auch einmal? Natürlich ist der räumliche Eindruck nur eine optische Täuschung der Bildverarbeitung im Gehirn. ALLE Sterne gehören zu unserer Milchstraße, die einen DURCHMESSER von \"nur\" 100000 Lichtjahren hat. Die Helligkeit eines Sternes richtet sich nach seiner Größe UND der Entfernung. Dunklere Sterne können durchaus näher bei uns sein. Die für uns nächste am Nordhimmel sichtbare Galaxie, der Andromedanebel (NGC 224 oder M31) ist bereits 2,5 Mill. Lichtjahre entfernt. NGC 2683 befindet sich in einer Entfernung von 17 Mill. Lichtjahren und NGC 4258 liegt in 23 Mill. Lichtjahren! Doch ist es für mich erstaunlich, dass man mit dem neuen Teleskop und bei unseren Störlicht noch soweit in den Weltraum sehen kann.