Termine der Sternwarte Dahlewitz


Gruppen ob Familie, Schulklasse oder wer auch immer sollten möglichst einen Termin vereinbaren, der außerhalb der öffentlichen Beobachtungsabende liegt.
Alle Veranstaltungen finden in der Sternwarte in Dahlewitz, Bahnhofstraße 63 statt. Sie erreichen die Einrichtungen der Sternwarte über den Haupteingang der Oberschule. Wir bitten um Verständnis, dass ein Einlass zu Veranstaltungen im Planetarium nach Veranstaltungsbeginn nicht mehr erfolgen kann.
Beachten Sie bitte, dass die Beobachtungsabende nur durchgeführt werden können, wenn es die Wetterlage zuläßt.

Eintritt zu allen Veranstaltungen: frei


Planetariumstermine

Datum Uhrzeit Referent Thema
22.02.2019 19:00 Herr Dr. Magnus Ferngläser, Fernrohre und Teleskope
Die Bildentstehung wird auf Grundlage der geometrischen Optik zeichnerisch dargestellt. Wichtige Begriffe wie Vergrößerung, Objektivabmessungen, Strahlengänge und Bauarten werden erläutert. Was kann man mit mit Instrument bei günstigen Bedingungen sehen ? Das neue Teleskop der Sternwarte wird vorgestellt. Wie lässt sich die Abbildungsgüte von optischen Instrumenten beurteilen und worauf muss man bei der Auswahl achten.
Empfohlen ab 12 Jahre.
01.03.2019 19:00 Herr Wenzel Wettlauf zum Mond
Am 24. Juli j├Ąhrt sich die erste bemannte Mondlandung zum 50. Mal. Dieser Landung ging ein Wettlauf zwischen den Raumfahrtnationen voraus. Stehen wir am Beginn eines neuen Wettlaufs zum Mond ? In diesem Vortrag geht es u.a. um die derzeit geplanten Missionen zur Erforschung unseres Erdmondes.
Empfohlen ab 10 Jahre.
08.03.2019 19:00 Frau Fiola Lichtsmog – Gefahr für uns und unsere Umwelt! Was können wir dagegen tun?
Als Lichtsmog oder Lichtverschmutzung bezeichnet man die Aufhellung des Nachthimmels durch meist k├╝nstliche Lichtquellen und die damit verbundene ├ťberlagerung der nat├╝rlichen Dunkelheit. Lichtsmog hat st├Ârende Einfl├╝sse genauso auf uns Menschen wie auch auf die Tier- und Pflanzenwelt. Auch astronomische Beobachtungen des Nachthimmels werden dadurch massiv behindert. Damit ist Lichtverschmutzung eine Form der Umweltverschmutzung.
Empfohlen ab 8 Jahre.
15.03.2019 19:00 Herr Piepenhagen Hubble–Weltraumteleskop, Aufbau und Funktion
Das Weltraumteleskop soll die störenden Eigenschaften der Erdatmosphäre umgehen. Mit einem Teleskopspiegel von 2,4 Meter Durchmesser fliegt das Teleskop in 550 km Höhe. Es wurde mit vielen Service Missionen korrigiert und hat fantastische Bilder aus dem fernen Weltraum zur Erde gefunkt. Etwa im Jahr 2024 wird das Ende diese Weltraummission erwartet und durch ein viel größeres James Webb Space Teleskop ersetzt.
Empfohlen ab 10 Jahre.
22.03.2019 19:00 Herr Kausch Nobelpreise in der Astronomie
An Hand der Nobelpreise zeigt der Referent die Bedeutung der Astrophysik in der Physik auf.
Empfohlen ab 12 Jahre.
29.03.2019 19:00 Herr Hubert PANSTARRS - Die Helden von heute
Der Mensch sucht die Gefahr, um sich wagemutig ins Geschehen zu st├╝rzen - oder um sie abzuwenden. Wer heute die Augen aufmacht und "Staubk├Ârner", "Schneeb├Ąlle" und "Felsbrocken" aus dem All findet, kann verhindern, dass die Menschheit morgen mit all Ihrer Technik wieder ins Mittelalter bombardiert wird. Mitglieder der Astronomie-AG Kiste und Sch├╝ler der Oberschule helfen dabei !
Empfohlen ab 10 Jahre.

Beobachtungstermine

Datum Uhrzeit verantwortlich geplante Aktivitäten
22.02.2019 20:00 Herr Wenzel Objekte im Wintersechseck, Mond
01.03.2019 20:00 Herr Piepenhagen Objekte rund um den Krebs
08.03.2019 20:00 Herr Bartelt Objekte rund um den Krebs
15.03.2019 20:00 Herr Hubert Objekte rund um den Krebs
22.03.2019 20:00 Herr Wenzel Objekte rund um den Krebs, Mond
29.03.2019 20:00 Herr Piepenhagen Objekte rund um den Krebs
30.03.2019 15:00 Herr Wenzel Sonnenbeobachtung zum Astronomietag 2019